Ein Kind hat ein intuitives Ziel: Selbstentwicklung

Wichtige Hinweise für potenzielle Interessenten an der Leitung einer Arbeitsgemeinschaft (AG) in der Grundschule Kolkwitz

  1. Zielgruppe und Altersgruppen: Die AG richtet sich an Schüler: innen der Grundschule Kolkwitz, die im Alter von 6 bis 11 Jahren sind. Die Aktivitäten sollten altersgerecht und pädagogisch wertvoll gestaltet sein.
  2. Themenvielfalt: Die AG kann eine Vielzahl von Themen abdecken, darunter Sport, Kunst, Musik, Wissenschaft, Technik, Natur und Umweltschutz. Kreativität und Innovation bei der Themenwahl sind willkommen.
  3. Zeitlicher Rahmen: Die AGs finden in der Regel nach dem regulären Unterricht statt und können nur in den Schulwochen stattfinden. Die möglichen Tage sind Montag bis Donnerstag in der Zeit von 13:45 Uhr bis 15:15 Uhr. Es besteht die Möglichkeit, die AG entweder einmal pro Woche für eine Unterrichtsstunde (45 Minuten) oder alle 14 Tage für eine Doppelstunde (90 Minuten) anzubieten.
  4. Verantwortung und Aufsichtspflicht: Als Leiter der AG tragen Sie die Verantwortung für die Aufsicht der teilnehmenden Kinder während der AG-Stunden. Sicherheitsvorkehrungen und ein verantwortungsvoller Umgang mit den Kindern sind unerlässlich.
  5. Planung und Organisation: Eine sorgfältige Planung der AG-Stunden ist notwendig. Dies umfasst die Vorbereitung von Materialien, die Gestaltung eines Stundenplans und die Berücksichtigung der individuellen Bedürfnisse der Schüler.
  6. Kommunikation mit Eltern und Schule: Eine regelmäßige Kommunikation mit den Eltern der teilnehmenden Kinder sowie mit der Schulleitung und dem Kollegium ist wichtig. Informationsschreiben und Elternbriefe sollten rechtzeitig verteilt werden.
  7. Finanzielle Aspekte: In einigen Fällen können Materialien oder Ausrüstungen benötigt werden, die zusätzliche Kosten verursachen. Diese sollten im Vorfeld mit der Schulleitung besprochen und gegebenenfalls über Fördermittel oder Elternbeiträge finanziert werden.
  8. Fortbildungen und Qualifikationen: Es kann von Vorteil sein, an Fortbildungen teilzunehmen oder spezielle Qualifikationen zu erwerben, die Ihre Arbeit in der AG unterstützen. Die Schule kann hierzu möglicherweise Informationen und Unterstützung anbieten.
  9. Regelmäßige Evaluierung: Die Wirksamkeit und Zufriedenheit der AG sollten regelmäßig evaluiert werden. Dies kann durch Feedback von Schülern, Eltern und der Schulleitung erfolgen. Anpassungen und Verbesserungen sollten basierend auf diesen Rückmeldungen vorgenommen werden.
  10. Vorschriften und Richtlinien: Die Einhaltung der schulischen Vorschriften und Richtlinien ist Pflicht. Dazu gehören Datenschutzbestimmungen, Hygienevorschriften und die Berücksichtigung der Schulordnung.

Diese Hinweise sollen sicherstellen, dass die Leitung einer AG in der Grundschule Kolkwitz sowohl für die Leiter als auch für die teilnehmenden Schüler eine bereichernde und positive Erfahrung wird.

Comments are closed.
Juni 2024
M D M D F S S
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
Kategorien
Schulnewsletter abonnieren
Hier ist eine praktische Möglichkeit, über Schulleben, Events, Ankündigungen und Bildungsnachrichten auf dem Laufenden zu bleiben.
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner