Wir sind die Grundschule Kolkwitz

Die längere pädagogische Betreuung in unserer Schule ermöglicht eine bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

Die intensive Zusammenarbeit mit dem Hort, den Eltern, den Kindertagesstätten, den Vereinen und anderen Organisationen ist einfach die Chance, über viele Stunden des Tages das Miteinander zu pflegen.

Wir legen großen Wert darauf, dass sich die Kinder mit unterschiedlichen Begabungen, unterschiedlicher Herkunft und Kultur gegenseitig respektieren.

Jedes Kind erhält die Chance, sich ergänzend mit Unterrichtsangeboten zu beschäftigen, Lernhilfen anzunehmen und Hausaufgaben selbständig zu erledigen. Ganztagsgestaltung gibt jedem Schüler Gelegenheit, soziale Beziehungen einzugehen und sich im gemeinsamen Spielen und Lernen zu üben.

Die Schüler begrüßen besonders die vielen Freizeitangebote am Nachmittag.

Lernen Sie uns kennen

Schule und Covid-19

Anfängerschwimmen

" Lächle in die Welt und die Welt lächelt zurück. "

Schulnachrichten

Jun
25

Intensivkurs Anfängerschwimmen in der 1., 2. und letzten Ferienwoche

Liebe Eltern, Großeltern und Schulkinder der 3.& 4. Klasse, es gibt viele Cottbuser Kinder die leider noch nicht wirklich Schwimmen können. WIR wollen gemeinsam mit…

weiterlesen
Jun
22

Endlich Ferien!

Wieder geht ein außergewöhnliches Schuljahr zu Ende Morgen ist der letzte Schultag vor den Sommerferien. Angesichts von Distanz- und später schrittweisem Präsenzunterricht waren alle gefordert:…

weiterlesen
Jun
17

Brandenburger Athleten:innen für die Olympischen Sommerspiele (Tokio) nominiert

Der Deutsche Olympische Sportbund hat 38 Tage vor dem Start der Olympischen Sommerspiele in Tokio/ Japan in einer weiteren Nominierungsrunde 94 Athletinnen und Athleten (23.…

weiterlesen

Häufig gestellte Fragen

Bitte melden Sie Ihr Kind bis zum 27. Februar 2021 in der zuständigen Grundschule an. Bitte legen Sie bei der Anmeldung Ihres Kindes in der Grundschule die Teilnahmebestätigung an der Sprachstandsfeststellung aus der Kita und, sofern vorhanden, den Nachweis über einen ausreichenden Impfschutz oder eine Immunität gegen Masern oder eine medizinische Kontraindikation gegen eine Masernimpfung für Ihr Kind vor. Nähere Informationen zum Anmelde- und Aufnahmeverfahren Ihres Kindes erhalten Sie in Ihrer zuständigen Grundschule.  Die Adresse der zuständigen Grundschule erfahren Sie in der Stadt- oder Gemeindeverwaltung Ihres Wohnortes.  Zum Schuljahr 2021/2022 werden alle Kinder schulpflichtig, die bis zum 30. September 2021 das sechste Lebensjahr vollenden.

Eltern, die die Aufnahme ihres Kindes in die Jahrgangsstufe 5 einer Gesamtschule oder an einem Gymnasium in einer Leistungs- und Begabungsklasse wünschen, stellen bis zum 11. Januar 2021 einen Antrag auf Erstellung einer Empfehlung der Grundschule. Die Anmeldung an einer Gesamtschule oder einem Gymnasium mit Leistungs- und Begabungsklassen erfolgt bis zum 19. Februar 2021. Die Antragsformulare erhalten Sie in den Grundschulen und den aufnehmenden Schulen mit einer Leistungs- und Begabungsklasse.

Corona-Bürgertelefon LK SPN: +49 (0) 3562 697540
Mo-Do 08:00-16:00 Uhr | Fr 08:00-14:00 Uhr | Sa/So 12:00-16:00 Uhr

Bürgertelefon LAVG: +49 (0) 331 8683-777
Mo-Fr 09:00-15:00 Uhr

Hotline BMG: +49 (0) 30 346465100
Mo-Do 08:00-18:00 Uhr | Fr 08:00-12:00 Uhr

Kassenärztlicher Bereitschaftsdienst: 116117

Entschädigungen bei Quarantäne, Tätigkeitsverbot oder Schließung von Schulen und Betreuungseinrichtungen
nach §56 Abs. 1 und §56 Abs. 1a des Infektionsschutzgesetzes (IfSG)

Das Infektionsschutzgesetz (IfSG) schützt die Bevölkerung in Deutschland. Es bietet zudem finanzielle Entschädigungen für Menschen, die von den Schutzmaßnahmen betroffen sind. Das gilt auch für die gegenwärtige Corona-Pandemie.

Sie haben Fragen zum IfSG? Sie wollen wissen, ob Sie eine Entschädigung erhalten und wie Sie einen Antrag dafür stellen können? Informieren Sie sich jetzt.

Einen Termin machen

    Bitte beachten Sie die Öffnungszeiten des Sekretariats.

    Informationen für Lehrer und Schüler, Informationen zur Elternschaft und Bildungsnachrichten