Ein Kind hat ein intuitives Ziel: Selbstentwicklung

Covid-19 (Corona) | Elternbrief vom Oktober´20

Liebe Eltern,

die erste Etappe des Schuljahres 2020/21 ist nun geschafft. Es liegen 9 ereignisreiche Wochen unter Coronabedingungen hinter uns. Die ersten Wochen waren geprägt durch das Gewöhnen an den nun wieder mit allen Schülern und Lehrern gemeinsam stattfindenden schulischen Alltag im Regelbetrieb. Die Lernstandsanalysen wurden in den Klassen 2-6 geschrieben und ausgewertet und die weitere Arbeit in den einzelnen Fächern musste den Anforderungen entsprechend geplant und durchgeführt werden.
Resümierend ist festzustellen, dass viele unserer Schülerinnen in der Homeschoolingzeit sehr fleißig und zielstrebig, nicht zuletzt auch mit Ihrer Hilfe liebe Eltern gearbeitet haben.

Deshalb geht an dieser Stelle ein großes Dankeschön an alle Eltern, Großeltern und sonstige Unterstützer in dieser für uns alle schwierigen Zeit!

Aufgrund der positiven Ergebnisse in den Lernstandsfeststellungen gehen wir davon aus, dass alle Schülerinnen unserer Schule das Schuljahr 2020/2021 erfolgreich und ohne wesentliche Defizite beenden können.
Unsere drei neuen ersten Klassen haben sich inzwischen sehr gut eingelebt und mit ihren Klassenleiterinnen und Horterzieherinnen neue vertrauensvolle Bezugspersonen gefunden. Die Elternversammlungen der einzeinen Klassen konnten durchgeführt werden und auch die Lehrer-, Eitern- und Schulkonferenzen konnten ihre Arbeit aufnehmen. Neben dem normalen Unterricht war es sogar möglich erste Projekte, wie die Busschule der ersten Klassen, die Fahrradprüfung der nun schon 5. Klassen, sowie verschiedene Wandertage und Theaterbesuche stattfinden zu lassen, immer natürlich unter Beachtung der entsprechenden Hygienemaßnahmen.

Damit dies alles auch nach den Herbstferien so möglich ist, bitte ich Sie liebe Eltern, Ihre eventuell geplante Urlaubsreise oder sonstige Vorhaben verantwortungsvoll zu prüfen und sich über etwaige Risikogebiete und deren Bestimmungen vor Reiseantritt genau zu informieren. Unser gemeinsames Ziel sollte es unbedingt sein, das Ansteckungsrisiko jedes Einzelnen zu minimieren, um die Gemeinschaft zu schützen!

In diesem Sinn, schöne Ferien und bleiben Sie und Ihre Familie gesund.

Mit freundlichen Grüßen

Heike Just


Für nähere Informationen schauen Sie bitte auf die weBBcloud des Landes Brandenburg oder klicken Sie auf folgenden Link:

Anmeldung zur weBBcloud “Grundschule Kolkwitz”

Comments are closed.