Ein Kind hat ein intuitives Ziel: Selbstentwicklung

Planung des Unterrichts ab 15.11.2021

Einhaltung Hygienestandards

Hygieneplan wurde den aktuellen Erfordernissen angepasst. Einhaltung der bisherigen und neuen Regeln auch im Rahmen der Notbetreuung bei eventueller Schulschließungalle möglichen Maßnahmen des Gesundheitsschutzes wurden durch die Schulleitung sichergestellt:

  • Belehrungen zur Einhaltung der Hygienemaßnahmen: regelmäßiges Lüften, Hände waschen, Niesen/Husten in Armbeuge, bei Krankheitssymptomen zu Hause bleiben
  • Beschriftung der zwei Ein-/Ausgänge
  • Markierungen auf den Treppen
  • Abstandmarkierungen in Wartebereichen
  • vorgehaltene Schutzmasken und Handschuhe für Lehrpersonal und SchülerInnen
  • Kennzeichnung von Wasch- bzw. Desinfektionsstellen
  • Desinfektionsstellen mussten auf Anweisung des MBJS aus gesundheitlichen Gründen zurückgebaut werden
  • Regelmäßiges Händewaschen bzw. freiwilliges Desinfizieren nur mit selbst mitgebrachten Mitteln möglich, nach Aufenthalt auf dem Hof und vor dem Mittagessen
  • festgelegte Regelungen zur Benutzung der WC/Waschräume (Toilettenkarten)
  • Aushang des Hygieneplans und der Betriebsanweisung Coronavirus SARS-CoV-2 sowie deren Aushändigung im Vorfeld an alle LK
  • Tragen eines Mund-/Nasenschutzes auf Fluren/Gängen, Treppen und im Speiseraum ab 11.08.2020
  • Einführung der Testpflicht ab 19.04.2021
  • Bereitstellung und Ausgabe der Tests durch Schule
  • Durchführung der Tests 3x wöchentlich; immer montags, mittwochs und freitags
  • Impfangebote für Lehrkräfte
  • Aufhebung der Maskenpflicht bei SchülerInnen am 16.06.2021 bis Schuljahresende
  • ersten 2 Wochen des Schuljahres 2021/22 wieder Maskenpflicht
  • Ergänzung des Hygieneplans durch das Testkonzept des MBJS vom 09.08.2021
  • Maskenpflicht ab 15.11.2021 im Schulgebäude für alle SchülerInnen, Lehrkräfte und sonstiges Personal

https://mbjs.brandenburg.de/media_fast/6288/3-testkonzept_schule_9.pdf

https://mbjs.brandenburg.de/media_fast/6288/3._ergaenzung_-_rahmenhygieneplan_in_schulen_msgiv_3.pdf

Pausengestaltung Frühstückspause:

  • die Klassen benutzen zeitlich versetzt verschieden Wege sowie Aus-/Eingänge – Kennzeichnung an den Außentüren
  • einzelnes Eintreten
  • sie werden vom Lehrpersonal begleitet und beaufsichtigt
LerngruppenFrühstück im RaumHofpause (1.-3.Kl. Hof; 4.-6.Kl. rote Fläche)
1a,2a,2c,3a,4a,5a,6a,9.10 –9.25 Uhr9.25 –9.40 Uhr
1b,2b,3b,4b,5b,5c,6b9.25 –9.40 Uhr9.10 –9.25 Uhr

Pausengestaltung Mittagspause:

  • Betreuung der einzelnen Schülergruppen auf festgelegten Bereichen unseres großen Freigeländes
  • erweitertes Platzangebot in der Aula während der Esseneinnahme
  • nur Schüler einer Klasse essen an einem Tisch
  • vorheriges Händewaschen

Zusammenarbeit Schule – Schulträger

Absprachen mit Schulträger (Gemeinde Kolkwitz), Hausmeister, Küchenpersonal und Reinigungsfirma bezüglich der Bereitstellung aller benötigten Materialien (MNB), Mittel zur Reinigung und Desinfektion sowie zur Organisation kontaktarmer Abläufe wurden getroffen

Comments are closed.
Dezember 2021
M D M D F S S
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
Kategorien
GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner