Ein Kind hat ein intuitives Ziel: Selbstentwicklung

Organisation des Schuljahrs 2022/23

Schule und Unterricht

Am 22. August 2022 starten rund 303.000 Schülerinnen und Schüler mit dem ersten Unterrichtstag in das neue Schuljahr 2022/23. Es soll mit so viel Normalität wie möglich starten: bei vollem Präsenzunterricht ohne Maskenpflicht. Test sind für die erste Schulwoche vorgesehen.

  • Regelbetrieb
    Alle Schulen planen vollen Präsenzunterricht in allen Jahrgangsstufen, es gilt die Pflicht zur Teilnahme am Präsenzunterricht im Rahmen der allgemeinen Schulpflicht (§ 41 Brandenburgisches Schulgesetz). Der Unterricht erfolgt auf Grundlage der Stundentafel bzw. des Kurssystems. Zu Beginn des Schuljahres wird in den Kernfächern eine Lernstandserhebung in allen Jahrgangsstufen der Primar- und Sekundarstufe I sowie der Einführungsphase der gymnasialen Oberstufe und den Bildungsgängen der beruflichen Schulen durchgeführt. Die dabei identifizierten Lernrückständen werden in individuellen Lernplänen mit festzuschreibenden Möglichkeiten der Förderung berücksicht. Für den Fall pandemiebedingter Einschränkungen der Einsatzfähigkeit des pädagogischen Personals wurde den Schulleitungen ein Stufenplan für die Schul- und Unterrichtsorganisation zur Verfügung gestellt.
  • Schutzwoche in der ersten Schulwoche
    In der ersten Schulwoche nach den Sommerferien soll für nicht-immunisierte Schülerinnen und Schüler und in der Schule Tätige (kein Genesenen- oder Impfnachweis) eine dreimalige Testpflicht gelten. Dafür wird rechtzeitig im August 2022 – unter den Voraussetzungen des § 28a Abs. 7 des Infektionsschutzgesetzes – eine Regelung in die SARS-CoV-2-Infektionsschutz-Basismaßnahmenverordnung aufgenommen. Geimpfte und genesene Schülerinnen und Schüler sowie in der Schule Tätige können sich freiwillig selbst testen. Die für die Schutzwoche erforderlichen Tests werden vor Beginn der Sommerferien durch die Schulen ausgegeben.
    > Testkonzept Schutzwoche (21.6.22)
  • Lernstandserhebung zum Beginn des Schuljahres 2022/23
    Für die Primarstufe werden ILeA plus/ILeA für Mathematik und Deutsch und zusätzlich in den Fächern Englisch und Naturwissenschaften der Jahrgangsstufen 5/6 lernstandserhebende Aufgaben eingesetzt.
    > 2-Ermittlung der Lernausgangslage 1-6 (21.6.22)

Weitere Informationen:

Quellenangabe: Ministerium für Bildung, Jugend und Sport (MBJS)

Next

Comments are closed.
August 2022
M D M D F S S
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  
Kategorien
Cookie Consent mit Real Cookie Banner